Aktuelle Informationen: 

Aufgrund der COVID-19-Pandemie sind nahezu alle Veranstaltungen bis Ende August 2020 in Deutschland untersagt. Der Gesetzgeber hat am 15. Mai mit der Veranstaltergutschein-Lösung auf die dramatische Situation im Live Entertainment reagiert und ein neues Gesetz verabschiedet.

 

Das neue Gesetz sieht vor, dass ein Veranstalter einer Musik-, Kultur-, Sport- oder sonstigen Freizeitveranstaltung, die wegen der COVID-19-Pandemie nicht stattfinden konnte oder kann, berechtigt ist, dem Inhaber einer vor dem 8. März 2020 erworbenen Eintrittskarte anstelle einer Erstattung des Eintrittspreises einen Gutschein auszuhändigen.

Durch die Ausgabe der Gutscheine erhalten Veranstalter die lebensnotwendige Liquidität, die sie für einen Fortbestand während und nach der COVID-19-Pandemie benötigen. Das schützt Käufer von den Auswirkungen eventueller Insolvenzen.

 

Die Veranstalter entscheiden jetzt, wie es im Falle einer abgesagten oder verschobenen Veranstaltung weiter geht und ob jetzt Veranstaltergutscheine zum Einsatz kommen oder ob andere Formen der Rückabwicklung eingesetzt werden.

 

Das Theater Schiefe Ebene ist nicht immer selbst Veranstalter, sondern auch als Ticketvermittler und Vertriebsdienstleister und damit Bindeglied zwischen Fans und Veranstaltern. Letztlich ist es aber immer der Veranstalter, der alle wichtigen Entscheidungen zur Abwicklung trifft.

 

Für welche Tickets gilt die Gutscheinlösung?

Die Möglichkeit der Ausstellung eines Veranstaltergutscheins besteht, wenn (1) das Ticket vor dem 08.03.2020 gekauft wurde und (2) die Veranstaltung aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht stattfinden konnte.

 

Welche Vorteile hat die Gutscheinlösung für Kunden und Veranstalter?

Die Veranstaltergutscheine sichern den Veranstaltern angesichts der Belastungen der COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen Veranstaltungsverbote die für den Fortbestands ihres Geschäftsbetriebs notwendige Liquidität. Sie tragen auf diese Weise entscheidend dazu bei, massenhafte Veranstalterinsolvenzen und eine schwere und dauerhafte Schädigung der deutschen Kulturlandschaft zu verhindern.

 

Für den Ticketinhaber gewährleistet die Gutscheinlösung, dass er den Gegenwert des Tickets weiterhin für den Besuch eines Events einsetzen kann. Das Risiko, dass der Veranstalter als sein Vertragspartner insolvent wird und der Ticketwert damit insgesamt verfällt, wird dabei durch die Gutscheinlösung erheblich reduziert. Wenn sich bis Ende 2021 kein geeignetes Event zur Einlösung findet, dann kann auch eine Barauszahlung verlangt werden.

 

Unsere Gutscheine für alle ausgefallenen Veranstaltungen ab dem 10.03.2020 

Sie haben ein Ticket für eine Veranstaltung ab dem 10.03.2020 im Theater Schiefe Ebene erworben?

Sofern ihre Veranstaltung auf Grund der COVID-19-Pandemie nicht stattfinden konnte, ist ihr Ticket automatisch in einen für das Theater Schiefe Ebene einsetzbaren Gutschein gewandelt worden. 

 

- Wo und wie kann ich meinen Gutschein einlösen

Sie haben viele Möglichkeiten ihren Gutschein im Theater Schiefe Ebene einzulösen. 
Ihr Gutschein gilt für alle künftigen und nicht von der  COVID-19-Pandemie betroffenen Veranstaltungen. 
Sie können ihren Gutschein zusätzlich auch in der Theater Gastronomie "Schiefe Ebene" einlösen. 

- Wie lange ist mein Gutschein gültig 

Ihr Gutschein ist gültig bis zum 31.12.2021
Mit Ablauf des 31.12.2021 besteht kein Recht mehr auf Auszahlung oder Einlösung des Gutscheines.

 

- Bonus-Programm

Jedes nicht stornierte Ticket oder rück abgewickelter Gutschein verspricht einen Bonus 

Unsere Künstler danken Ihnen, wenn Sie den Gutschein zum Erhalt der Kultur und des Hauses Theater Schiefe Ebene

als solchen in einer Veranstaltung oder für Gastronomische Dienstleistungen einlösen. 

 

 

Kontakt

MiKa Gastro UG (haftungsbeschränkt)

Wilhelm-Stolte-Straße 84

17235 Neustrelitz

www.schiefeebene.de

 

Telefon 03981 4530085 

Öffnungszeiten

Theaterkasse / Ticketservice 

 

Montag bis Freitag  10:00 bis 17:00 Uhr

Strelitzer Wirtshaus

Mittwoch bis Samstag 17:00 bis 21:30 Uhr